Protokoll der offenen Vorstandssitzung des Vereins „Lindau Initiative ( LI ) e.V. “

Protokoll der offenen Vorstandssitzung des Vereins „Lindau Initiative ( LI ) e.V. “

Zeit: 23.6.2015
Ort: Gasthof „Köchlin“, Kemptener Straße 41, 88131 Lindau
anwesend: 11 Mitglieder, 3 Gäste
Versammlungsleiter: 1.Vorsitzender Jürgen Müller
Protokollführer: Miriam Ederer

Der 1. Vorsitzende, Jürgen Müller, eröffnete um 20:00 Uhr die Vorstandssitzung, begrüßte die erschienenen Vorstandsmitglieder, sonstigen Mitglieder des Vereins und die Gäste. Er stellte fest, dass die Vorstandssitzung satzungsgemäß einberufen und beschlussfähig ist. Hierauf gab er die im Einladungsschreiben mitgeteilte Tagesordnung bekannt:
1.) Vorbesprechung Stadtratssitzung
2.) Berichte aus den Ausschüssen
3.) Verkehrskonzept Lindau insbes. Insel
4.) Artikel für die Bürgerzeitung
5.) Sonstiges

zu Punkt 1:
In der Stadtratssitzung am 24.6.2015 steht zunächst der Antrag der LI bzgl. der Gewinnausschüttung der Sparkasse MM-LI-MN an die Träger auf der Tagesordnung. Über eine mögliche Gewinnausschüttung entscheidet der Verwaltungsrat der Sparkasse MM-LI-MN. Der Stadtrat kann aber eine entsprechende Empfehlung aussprechen. Der Stadt stünden bei einem derartigen Beschluss „sonstige Einnahmen“ zu, die zu gemeinnützigen Zwecken verwendet werden könnten.
Des weiteren gibt es einen Zwischenbericht in Sachen ISEK. Die Wohnungsmarkanalyse hat bestätigt, dass in Lindau Wohnungsknappheit herrscht und dringend bezahlbarer Wohnraum für 2-Personen-Haushalte benötigt wird. Der jährliche Bedarf beträgt auf die nächsten 15 Jahre gerechnet durchschnittlich 118 Wohneinheiten pro Jahr.
Auf der inoffiziellen Tagesordnung wird dem Stadtrat der aktuelle Stand in Sachen Bäder präsentiert werden.

zu Punkt 2:
Martin Schnell berichtet aus der Sitzung der GTL, dass die durch die Bohrungen auf dem Inselhallengelände erhaltenen Proben ergeben haben, dass der Boden sich so schlimm wie erwartet mit Altlasten verseucht ist.

zu Punkt 3:
Der Stammtisch der Lindauer Zeitung hat ergeben, dass die Bürger die Meinung der LI teilen und gegen eine totale Verkehrsberuhigung des Inselkerns sind. Wichtig sind Parkplätze für Anwohner und Kunden des Einzelhandels sowie der Gastronomie. Besucher sollen bereits vor der Insel abgefangen werden. Hierbei ist auch an ein Wiederaufleben des Park-and-Ride-Systems zu denken.

zu Punkt 4:
Den nächsten Artikel für die BZ wird Miriam Ederer verfassen, Abgabetermin ist der 6.7.2015.

Mit dem Dank an die Mitglieder schloss der erste Vorsitzende um 21.15 Uhr die Versammlung. Die nächste offene Vorstandssitzung findet am 21.7.2015, 20:00 Uhr, im Gasthaus Köchlin statt.

Lindau den 29.6.2015

1. Vorsitzender Schriftführer
Jürgen Müller Miriam Ederer

Kommentare sind geschlossen.