LI Beitrag für die BZ vom 08.08.2015

Die Verluste der Stadtwerke im Bereich der Telekommunikation ( TKL ) ( 2013 fast 1,3 Mio €, 2014 rund 1,5 Mio € und 2015 zu erwarten 1,645 Mio € ) machen mich wütend. Jahr für Jahr wurden Millonen € in den Ausbau der Netze und des Rechenzentrums investiert , aber kaum etwas in die Bäder Limare und Strandbad Eichwald. Dadurch ist in den beiden Bädern ein Sanierungsstau von rund 6 Mio € entstanden, den man leicht hätte vermeiden können, wenn nur ein Teil der Investitionen, die in die TKL geflossen sind, für den Erhalt der Bäder verwendet worden wäre.

Jürgen Müller

Kommentare sind geschlossen.